Narbe im Gesicht

2 Beiträge - 20 Aufrufe
?
Bogues  fragt am 24.05.2019
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem.
Habe eine Narbe im Bereich der Nasobialfalte.
Sie ist ca. 4 cm lang und 0,5cm breit.

Ich habe diese sehr tiefe Narbe bereits 2 x chirurgisch ausschneiden lassen und neu zusammennähen lassen aber sie sieht nach ca 4 Wochen immer wieder genau so aus wie vorher.
Bereits nach ca 5Tagen(Fäden gezogen nach ca 6 Tage)sieht man wie die Wundränder immer weiter auseinander wieder gehn.
Dadurch kommt es grundsätzlich zu einer sekundären Wundheilung und es bildet sich wieder eine breite hässliche rote tiefe Narbe.
Warum kommt es zu keiner primären Wundheilung und die Wundränder verbinden sich?


lg
Max
 
Anne_Boleyn  sagt am 24.05.2019
Ich kann leider nicht helfen, aber habe das selbe Problem. Ich habe am Oberschenkel eine Narbe von einer Muttermalentfernung. Die Narbe wurde auch schon zweimal ausgeschnitten und neu vernäht. Bei letzten mal haben sie die Fäden erst nach 3 Wochen gezogen. Nach den Fädenziehen sah es für eine Woche gut aus und dann ging es wieder auseinander, sodass die Narbe wieder rot und 1 cm breit ist.

Jetzt antworten

Teilen