Forum Nasenkorrektur - Neueste Beiträge

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 19.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Waho,
wie schon gesagt, z. Zt. ist das Ergebnis noch nicht zu beurteilen! Gedulden Sie sich bitte.
Wenn sich der "Höcker" eindrücken lässt, handelt es sich um eine Schwellung! Wenn Sie allerdings an Ihrer Nase herumdrücken, können Sie damit das Ergebnis erheblich negativ ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Nasen-Op   1 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 19.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Nova,
das Ergebnis einer offenen Nasenkorrektur ist frühestens nach 6 bis 8 Monaten zu beurteilen!
Geduld - Geduld!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marsch

?
Nasen-Op   1 Antworten
fragt Nova55  am 18.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Eine Frage: Direkt nach der Schienenabnahme war die Nase im Nasenrückenbereich, als auch von der Spitze sehr fein. Nun, 6 Wochen nach der OP (offen) ist die Nasenspitze dick, also hat keine Spitze mehr und der Nasenrücken breit. Kann ich nun keine Spitze mehr erwarten bzw. einen schmaleren ... mehr

 
sagt Waho  am 18.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Dr. Marsch, nun bin ich wirklich am Grübeln.
der angebliche Höcker lässt sich nun etwas eindrücken.
Sollte ich lieber die Finger davon lassen?
Heute morgen war die nase schief als ich mich im Spiegel ansah.
Ich bin momentan sehr depressiv aufgrund der situation.
die nasenspitze ist ... mehr

Nasennach korrektur   6 Antworten
sagt Pe-Berger  am 17.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

hallo dane, stuttgart ist sicherlich ein guter platz für gute nasenoperationen.

melden sie sich einmal bei mir unter info(at)[Link anzeigen], möglicherweise kann ich ihnen helfen.

alles liebe

dr petra berger, frankfurt, zürich

[Link anzeigen]
0049 69 92020883
0041 44 500

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 17.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Waho,
es gehört zu den immer wieder auftretenden Erscheinungen, dass nach Abschwellung eine Unebenheit oder Erhebung auf dem Nasenrücken erscheinen. Da hielft nur eine Nachkorrektur - nach einer offenen Erstoperation frühestens nach 12 Monaten und nach einer geschlossenen frühestens nach ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
nase schief nach op   151 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 17.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Sezi,
Schwellungen nach Nasenkorrekturen klingen frühestens nach drei bis vier Monaten ab, bei einer offenen Op auch erst nach acht bis zehn Monaten. So lange ist das Ergebnis nicht zu beurteilen!
Sollte die hängende Nasenspitze nach den o. g. Abschwellungszeiten immer noch bestehen, kann ... mehr

 
nase schief nach op   151 Antworten
sagt Sezi  am 17.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo ich habe eine frage an euch allen.
Ich hatte vor 1 Monat meine Nasen op
Es würde alles gemacht aber nun die Nasenspitze guckt immer noch nach unten . Könnte sich dort noch was ändern?also das es etwas höher kommt ? Oder bleibt der Form so wie es ist ? Und die Nase ist auch noch etwas ... mehr

?
fragt Waho  am 16.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,

ich hatte vor 5 Wochen eine Nasenop, volles programm: begradigung der Nasenscheidewand, höckerabtragung und die nasenspitze wurde leicht erhöht.
Nun nach der Gipsabnahme hatte ich ganz oben wo der höcker einmal war eine minimale kleine erhebung hab mir nichts dabei gedacht,
nun sieht ... mehr

 
Nasennach korrektur   6 Antworten
sagt dane  am 16.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hat Jemand eine gute Adresse im raum Stuttgart für eine Nasenspezielist Für Nasennachkorrekturen?????
Danke im Vorraus

 
Nasennach korrektur   6 Antworten
sagt dane  am 16.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Danke Herr Dr.Dr.M.Siesseger für die rasche Antwort

Portrait Dr. Dr. med. Matthias Siessegger, aesthetische medizin koeln, Köln, Mund-Kiefer-Gesichtschirurg (Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie), Kosmetische Chirurgie, Ästhetische Medizin, Plastische Gesichtschirurgie
Nasennach korrektur   6 Antworten
sagt Dr. Dr. med. Siessegger  am 16.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Dane,

dann befürchte ich, müssen Sie sich einen Kollegen suchen, der Sie versteht und der weiß, was Sie möchten.

Suchen Sie nach einen erfahrenen Nasenchirurgen, der am besten über viele Jahre - wenn möglich am selben Standort und unter eigener Verantwortung - viele "Ästhetische" ... mehr

 
Nasennach korrektur   6 Antworten
sagt dane  am 16.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Guten Tag Herr Dr.Dr.M.Siesseger!!!

Ich war schon zwi mal bei dem Arzt der mich operiert hat und er meinte nur so: Ich kann Sie nicht verstehen die Nase sieht supper aus ich wiss nicht was sie wollen das war seine reaktion.

Das Problem ist bei mir ich komme mir nach zwi jahren immer noch fremd ... mehr

Portrait Dr. Dr. med. Matthias Siessegger, aesthetische medizin koeln, Köln, Mund-Kiefer-Gesichtschirurg (Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie), Kosmetische Chirurgie, Ästhetische Medizin, Plastische Gesichtschirurgie
Nasennach korrektur   6 Antworten
sagt Dr. Dr. med. Siessegger  am 16.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Guten Morgen Dane,

ich würde Ihnen empfehlen, sich bei Ihrem Operateur vorzustellen und ihm die ganze Dramatik Ihrer Gefühlslage zu schildern.

Bestimmt hilft er Ihnen mit einer ausführlichen Beratung und ggf. einer weiteren Korrektur.

Viel Glück

Dr. Dr. M. Siesseger

?
Nasennach korrektur   6 Antworten
fragt dane  am 15.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo !!!
Bin m 33 Jahre alt und hatte vor zwei jahren eine nasen op. d.h.
bin zum einen hno Arzt gegangen wegen meiner Nase da ich verkrümte NSW hatte.
Da ich bei der untersuchung war hatt der HNO Arzt mir gesagt das es kein Problem währe es zu Begradigen.
Ich hatte einn kleinen höcker und ... mehr

Portrait Dr. Dr. med. Matthias Siessegger, aesthetische medizin koeln, Köln, Mund-Kiefer-Gesichtschirurg (Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie), Kosmetische Chirurgie, Ästhetische Medizin, Plastische Gesichtschirurgie
nasenscheidewand   1 Antworten
sagt Dr. Dr. med. Siessegger  am 10.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Guten Morgen,

die Funktion verbessernde Maßnahmen werden von Ihrer Krankenkasse übernommen (sofern Ihr Operateur eine Kassenzulassung hat).


Die klassische Höckerentfernung ist jedoch ein ästhetischer Eingriff.
Für solche Änderungen, die die äußere Nasenform betreffen, müssen Sie ... mehr

Portrait Dr. Dr. med. Matthias Siessegger, aesthetische medizin koeln, Köln, Mund-Kiefer-Gesichtschirurg (Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie), Kosmetische Chirurgie, Ästhetische Medizin, Plastische Gesichtschirurgie
Knorpelglättung   1 Antworten
sagt Dr. Dr. med. Siessegger  am 10.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Guten Morgen,

vielleicht sprechen Sie von einem "hängenden Nasensteg".
Womöglich ist die Knorpelkonfiguration der Nasenspitze beteilgt.

Jedenfalls bedarf es einer genauen Analyse nach Untersuchung, ob und was geändert werden könnte.

Gute Nasenchirurgen planen derartige Veränderungen ... mehr

?
Knorpelglättung   1 Antworten
fragt ZonaHa  am 10.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
Ich bin weiblich und werde nächstes Jahr 20.
Ich weiß leider nicht so genau wie das heißt, jedoch finde ich den Knorpel (soweit es so heißt) zwischen meinen Nasenlöchern sehr weit nach unten (selbstverständlich rund) ausgeprägt.
Mich würde es sehr interessieren wie viel es kostet ... mehr

?
nasenscheidewand   1 Antworten
fragt tunu  am 09.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo , ich werde bald an der nasenscheidewand operiert, weil ich atemprobleme habe . Ich habe auch einen kleinen buckel der aber dick ist und würde es bei einer nasenscheidewand op auch der buckel über die krankenkasse bezahlt ?

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 09.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
wie schon gesagt:
1. mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit handelt es sich nicht um überschiessende Kallusbildung! Wahrscheinlich ist das knöcherne Nasengerüst verschoben. Ein CT kann das klären!
2. Es gibt keine Möglichkeit, (überschießende) Kallusbildung zu ... mehr

 
sagt meow678  am 08.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Sehr geehrter Herr Dr. Marsch,

vielen Dank für Ihre Antwort!
Mich würde jedoch jetzt interessieren wodurch dieser einseitige Knochenüberschuss nach einer Nasen-Op entsteht!?
Dies ist natürlich im Zusammenhang mit meiner nun schon bald 3. OP wichtig! Und vorallem, gibt es bei der ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 08.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
Kallus ist eine überschießende Knochenbildung in der Heilungsphase eines gebrochenen Knochens. Diese Phase ist spätestens nach 6 Monaten abgeschlossen, so dass sich Kallus dann zurückbildet! Somit ist es aller Wahrscheinlichkeit nach kein überschießender Kallus nach nunmehr einem Jahr ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
zu enge Nase   3 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 06.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
es gibt keine sanfte Methode, zu eng operierte Nasenlöcher wieder zu vergrößern! Jetzt ist nicht die Zeit, über Korrekturen zu diskutieren - warten Sie mindestens 6 Monate ab!
Offensichtlich sind Ihr Operateur und auch Ihr HNO-Arzt nicht sehr zugänglich für Patienten! Sie sollten sich ... mehr

 
zu enge Nase   3 Antworten
sagt logisch  am 06.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Danke für die schnelle Antwort, Dr. Marsch.

Aber gibt es eine sanfte Methode um die Löcher zu vergrössern und die Nasenflügel zu erweitern, nur minim ? Die Schwellungen sind im Innenbereich die verhindern das ich atmen kann, oder könnte es auch sein das es Narbengewebe ist, und so die ... mehr

 
sagt foryourbeauty  am 05.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Sunset, gerne können wir dir auf der Suche nach einem seriösen Arzt helfen. Wir haben Kontakt zum Arzt der auch gleichzeitig Präsident des türkischen Ästhetik Verein ist, falls du gerne Kontakt haben möchtest schreib uns bitte an info@[Link anzeigen]
Liebe Grüsse
foryourbeauty Team

?
fragt meow678  am 05.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,

ich hatte bereits vor 1,5 Jahren eine Nasenkorrektur. Danach hat sich leider auf einer Seite übermäßig Kallus gebildet, sodass die Nase ca. ein halbes Jahr später nachkorrigiert wurde. Bereits kurze Zeit nach der 2. OP hat sich an der selben Stelle wieder zuviel Kallus gebildet ... mehr

?
fragt Sunset  am 05.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo hat jemand Erfahrungen mit einer Nasen Op bei Dr. Akbas?

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 05.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
es ist sehr gut möglich, dass die Schiefnase noch Folge von Schwellungen ist, die mindestens 3 bis 6 Monate anhalten!
Geduld - Geduld!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marsch

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Keine Luft!   3 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 05.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Emely,
Schwellungen nach einer offenen Nasenkorrektur halten mindestens 6 Monate an und nach einer geschlossenen mindestens 3 Monate!
Wegen der Nähte fragen Sie bitte Ihren Operateur, denn es gibt Fäden, die sich selbst auflösen nach 3 bis 4 Wochen und Fäden, die gezogen werden ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 05.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
Schwellungen nach einer offenen Nasenkorrektur bestehen - mehr oder weniger - mindestens 6 Monate! Sie bestehen am längsten im Bereich der Nasenspitze und am Übergang von der Stirn zur Nase.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marsch

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
zu enge Nase   3 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 05.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
das Ergebnis einer offenen Nasenkorrektur ist frühestens nach 6 Monaten wegen der Schwellungen zu beurteilen!
Der Grad bei einer Verschmälerung der Nasenbasis ist sehr eng!
Sollte eine Nachkorrektur erforderlich werden, geht das frühestens nach 1w2 Monaten!
Geduld - Geduld!
Mit ... mehr

?
fragt Mar7n  am 05.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Geehrtes Forum,

Ich wurde vor genau zwei Wochen operiert. Ich hatte eine extreme schiefnase nach rechst und bekam nur durch ein Nasenloch richtig Luft. Außerdem hatte ich eine sehr lange Nase und einen komische nasen Muschel.

Meine Nase wurde begradigt und verkleinert, ebenso wurde die ... mehr

 
Keine Luft!   3 Antworten
sagt Emely93  am 05.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Dr. med. Marsch,

vielen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung. Bis wann sollten die Schwellungen den soweit wieder zurückgegangen sein, sodass man wieder "gut" durch die Nase atmen kann ? Zudem habe ich noch eine weitere Frage. Ich habe in meiner Nase noch einige Fäden drin, lösen sich ... mehr

?
fragt Nova55  am 04.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo

Wenn ein kleiner Höcker abgetragen wurde und der direkte Nasenrücken leicht geschmälert wurde ohne die Nase zu brechen, wie lange dauern in etwa die Schwelungen? Es war eine offene OP. Bin jetzt 1 Monat Post Op, und hoffe, dass das noch Schwellungen sind beim Übergang Stirn-Nase

?
zu enge Nase   3 Antworten
fragt logisch  am 04.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Guten Tag,
Ich habe vor gut 4 Wochen eine Nasenkorrektur machen lassen. Ich wollte das er sie mir etwas schmaler macht. Es war eine offene Op. Ich kriege immer noch nicht gut Luft muss zusätzlich vom Mund atmen, weil innen noch immer geschwollen ist. Und ich vermute er hat es zu eng gemacht, weil ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Keine Luft!   3 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 04.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Emely,
2 Wochen nach der Op, bei der auch noch ein Transplantat (?) in die linke Nasenhaupthöhle eingesetzt wurde, sind die Schwellungen noch sehr ausgeprägt! Das erklärt Ihre Atembeeinträchtigung! Allerdings sollten Sie sich in einer Woche bei Ihem Operateur vorstellen.
Mit freundlichen ... mehr

?
Keine Luft!   3 Antworten
fragt Emely93  am 04.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,

mein OP liegt nun genau 2 Wochen zurück. Die Nase ist noch sehr geschwollen aber optisch sehr gerade. Nun, ist es aber so, dass ich durch meine rechte Seite schon sehr gut Luft bekomme aber durch die linke Seite aber leider hingegen gar nicht. Auf der linken Seite wurde mir ein ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Schiefe nAse   2 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 03.09.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
das Ergebnis einer offenen Nasenkorrektur ist frühestens nach 6 Monaten und einer gaschlossenen Nasenkorrektur frühestens nach 3 Monaten zu beurteilen!
Ohne Untersuchung und Kenntnis des Op-Berichtes kann ich keine Behandlungsmöglichkeiten beschreiben!
Mit freundlichen Grüßen
Dr.

War dieser Artikel hilfreich?