Forum Nasenkorrektur - Neueste Beiträge

?
fragt Nova55  am 30.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo, vor fast 3 Monaten( noch 5 Tage) hatte ich meine Nasen Op. Seitlicher Nasenrücken würde nicht gebrochen, doch der Hocker wurde abgetragen, der direkte Nasenrücken etwas verschmälert, die Nase angehoben und die Spitze verfeinert. Meine Columella war leicht nach rechts gebogen, sodass man ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 30.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Marco,
als sehr erfahren gilt ein Operateur, wenn er sich auf Nasenkorrekturen spezialisiert hat und auf eine Erfahrung von mindestens 12 bis 15 Jahren zurück blicken kann! Außerdem sollte er Ihnen mindestens 20 vorher-nachher-Bilder zeigen können!
Im Internet können Sie sich umfangreich ... mehr

 
sagt Marcoooo  am 30.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Herr Dr. Marsch,

das gibt mir ja doch noch etwas Hoffnung. Ab wann gilt ein plastischer Chirurg als sehr erfahren? Ich hätte eigentlich gedacht, dass mein letzter Operateur erfahren ist und hatte auch das Gefühl gut aufgehoben zu sein.
Mit freundlichen Grüßen
Marco

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 30.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Marco,
es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass es sich um eine verdickte Haut bei dem angedeuteten Höcker handelt!
Leider kann ich ohne Unterrsuchung und Kenntnis der Op-Berichte nicht exakt sagen, wie man das Ergebnis verbessern kann, da es immer mehrere Möglichkeiten gibt!
Mit ... mehr

 
sagt Marcoooo  am 30.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Herr Dr. Marsch,

zunächst ein Danke für die schnelle Antwort. Die Methode von der mein Operateur sprach, sollte nicht auf sondern unterhalb der Haut am Knorpel geschehen. Habe mich da etwas ungenau ausgedrückt. Wie genau ist denn das Risiko einzuschätzen, dass das Nasengerüst bei der ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 29.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Marco,
Sie sollten sich bei einem sehr erfahrenen Nasenoperateur vorstellen!
Der Vorschlag Ihres Operateurs ist schon sehr ungewöhnlich, da man mit der vorgeschlagenen Op eine bleibende Narbe auf dem Nasenrücken zurück läßt! Es gibt zweifellos andere Möglichkeiten, eine Verbesserung ... mehr

?
fragt Marcooo  am 29.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,

ich bin langsam etwas verzweifelt. Ich habe vor drei Jahren meine Nase korrigieren lassen. Dabei wurde ein Höcker abgetragen und die Nasenspitze neugeformt (geplantes Vorgehen war, sie leicht zurückzusetzen? Das Ergebnis sah allerdings ganz anders aus als es im Vorfeld besprochen wurde. ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 29.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Irinna,
sicher ist die Behebung der Einschränkung der Atmung eine Kassenleistung! Ob die Korrektur der äußeren Nase von der Gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird, entscheidet die Krankenkasse.
Sie sollten einen Nasenoperateur aufsuchen, wegen der Nasenscheidewand einen mit einer ... mehr

?
fragt Irinna21  am 28.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Guten Tag ,ich habe eine Frage undzwar hatte ich vor 11 Jahren ein kleinen Unfall gehabt und seit den habe ich einen Höcker bekommen und das behindert meine Augen ,da wir aus Russland Kammen und nicht viel Deutsch kannten war mein vater dagegen eine op zumachen.das Problem dabei ist das ich jede ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Nase wiederherstellen   3 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 19.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
ich bevorzuge gestanzten Knorpel aus der Nasenscheidewand, da er sich nicht verzieht! Wenn nötig kann man auch 2 Stücke übereinander festnähen und dann plazieren. Das alles ist natürlich bei einem geschlossenen Zugang möglich!
Der verpackte Knorpel wird meistens der Ohrmuschel ... mehr

 
Nase wiederherstellen   3 Antworten
sagt perpeppper  am 18.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Herr Dr. Marsch,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Die 1.OP wurde offen durchgeführt und ich würde wenn es geht gerne auf eine weitere offene OP verzichten, da die Narben der ersten OP noch heute deutlich sichtbar sind.

Zu ihrer Antwort:

Heißt das sie würden eher einen ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Narbengewebe - Erfahrungen?   7 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 17.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
selbstverständlich haben Sie einen Anspruch auf die komplette Akte!
Viel Erfolg!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marsch

 
Narbengewebe - Erfahrungen?   7 Antworten
sagt florentinadev...  am 16.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Sehr geehrter Herr Dr. Marsch,

vielen Dank für Ihre rasche Antwort.

Ist es möglich, dass ich hierzu meine Patientenakte einsehen bzw. mir Kopien anfertigen lassen kann???
Damit ich endlich ruhig schlafen kann, möchte ich mich noch von einem zweiten Chirurgen untersuchen lassen, um mir eine ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Narbengewebe - Erfahrungen?   7 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 16.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
ohne Untersuchung und Kenntnis des Op-Berichtes ist natürlich eine Beurteilung schwer möglich! Wenn Ihr Operateur sagt, dass es sich um Narbengewebe handelt, sollten Sie zunächst davon ausgehen, dass es stimmt! Wenn das so ist, ist eine Behandlung mit Cortison-Injektionen eine wirksame ... mehr

 
Narbengewebe - Erfahrungen?   7 Antworten
sagt florentinadev...  am 15.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

sehr geehrter herr dr. marsch,

ich bin vor ca. 2,5 jahren an der nase operiert worden... diese ist mehr oder weniger sehr gut geworden, sprich die linke seite ist perfekt, die rechte jedoch kommt mir persönlich hubbelig und noch knotig vor... meiner meinung nach, ist noch zu wenig knorpel bzw. ... mehr

 
nase schief nach op   152 Antworten
sagt Ingo  am 15.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,

Bei mir wurde eine Begradigung der Nasescheidewand vor 2 Wochen durchgeführt , meine Nasenspitze war daher auch schief nach links gerichtet.

Mittlerweile ist die Schwellung gut abgeheilt, bloß nun sehr sichtbar ist die Nase im oberen Bereich nach links ausgerichtet schief, oben ... mehr

?
Postoperative Schwellungen   Offene Frage
fragt Dorotheee  am 14.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
Ich hatte am 30.09. eine NAsenscheidewandkorrektur. Vor einer Woche wurden die Splints entfernt. Nun kriege ich rechts viel mehr Luft als links. Ich war heute noch einmal beim HNO Arzt und er sagte, dass es noch innere Verletzungen in der NAse gibt und die NAse von innen sehr geschwollen ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Nase wiederherstellen   3 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 14.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
zu Ihren Fragen zunächst eine Frage von mir: ist die Op vor 5 Wochen geschlossen durchgeführt worden? Wenn ja, ist eine Nachkorrektur frühestens nach einem weiteren Monat möglich, wenn nicht, erst nach Ablauf eines Jahres!

1. Es ist kein Problem, die Außenwand wieder zu ... mehr

?
Nase wiederherstellen   3 Antworten
fragt perpepper  am 13.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Sehr geehrte Experten,

ich hatte vor 5 Monaten eine offene Nasenkorrektur bei der leider zu viel abgetragen wurde sodass ich jetzt eine Sattelnase habe. Zudem sitzt ist die Aussenwand auf einer Seite seit der OP viel zu weit innen. Die Nase ist also auch zu schmal. Und ich habe seit der OP einen ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Schiefnase   1 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 08.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Andre,
ohne Untersuchung und Kenntnis der Op-Berichte sind Ihre Fragen nicht zu beantworten!
Stellen Sie sich bitte bei einem erfahrenen Nasenoperateur vor, und holen Sie so eine zweite Meinung ein.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marsch

?
Schiefnase   1 Antworten
fragt Andre123  am 07.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Sehr geehrte Damen Herren!

Ich habe bis jetzt zwei Operationen an der Nase machen lassen. Nach zwei Operationen ist sie zwar viel besser geworden aber sieht immer noch etwas schräg aus. Vor der zweiten OP hat mir der Chirurg gesagt, dass es mit dem Atmen besser wird. Aber die Chance, dass die ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Nasenkorrektur   1 Antworten
sagt Dr. med. Marsch  am 06.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Milica,
die Behebung der Einschränkung der Nasenatmung bezahlt die Krankenkasse! Allerdings ist der kosmetische Teil der Op von Ihnen zu bezahlen! Für diese kombinierte Op sollten sie einen erfahrenen Nasenoperateur aufsuchen!
Viel Erfolg!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marsch

?
Nasenkorrektur   1 Antworten
fragt Milica23  am 06.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo,
Ich würde gerne wissen, ob in meinem Fall eine Nasenkorrektur aus gesundheitlichen von der Krankenkasse übernommen werden könnte. Ich bekomme kaum Luft durch meine Nase, am meistens macht es sich in der Nacht bemerkbar und wenn ich es dennoch versuche, macht meine Nase Geräusche. Was ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 06.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Aminala,
Radiesse baut sich auch ab, allerdings benötigt es 6 bis acht Monate dazu! Es ist sehr gut geeignet für die Nase! Allerdings würde ich Ihnen empfehlen, die Nase mit Eigenknorpel oder auch mit Fremdknorpel aufbauen zu lassen, was zu einer dauerhaften Lösung führt! Es ist ein ... mehr

 
sagt aminala  am 06.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Guten tag,

ich wurde schon 2 mal operiert an der nase, nach der 2. op gefiehl mir die nase nicht, ich fand sie zu flach und bisschen zu kurz, und da habe ich mir ca 10 monate post op hyaluron spritzen lassen was mir gut gefiehl, jedoch baut sich das so schnell ab, ca nach 4 monaten, und habe ... mehr

 
Nasennach korrektur   9 Antworten
sagt anonym  am 05.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Helena

Ich würde mir einen spezialisten aufsuchen auf den gebiet, der sie versteht und auf ihre wünsche eingeht!!!
Ich hab ende des monats einen termin in TÜBINGEN bei einer Fachärztin ich hoffe sie kan mir helfen !!!
Nicht aufgeben Helene auch wenn es schwer ,ich kämpfe auch seit ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 05.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Kim,
Sie sollten möglichst die Nase sich selbst überlassen! Kühlen und Massieren haben keinen Effekt!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marsch

 
sagt Kimi96  am 04.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Danke für die schnelle Antwort.
Nein bei mir wurde die OP geschlossen durchgeführt.
(Sie wurde auch verbreitert weil meine Nase sehr dünn war vorher.)
Oje jetzt habe ich die letzten 2 Tage sehr viel hingefasst und hatte sie auch leicht massiert weil mein Chirurg gesagt hat das ich das tun soll ... mehr

Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, EdR-Klinik im Girardethaus, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
sagt Dr. med. Marsch  am 04.10.2014  zum Thema Nasenkorrektur

Hallo Kim,
das Ergebnis einer - in Ihrem Fall wohl offenen - Nasenkorrektur ist frühestens nach 6 Monaten zu beurteilen, da durch die Schwellungen die Nase sich täglich verändert! Schwellungen sind weder symetrisch noch von gleicher Konsistenz!
Da man z. Zt. ohnehin nichts machen kann, ... mehr

War dieser Artikel hilfreich?