Youtube
Folgen Sie uns auf  

Kolonmassage

Lesezeit: 1 Min.

Kolonmassage - die medizinische Anwendung bei Verdauungsproblemen

Die Kolonmassage, auch Colon geschrieben, gehört zu den Massagen die im Heilmittelkatalog zu finden sind und rein grundsätzlich auch von einem Arzt verschrieben werden können. Diese Massageform ist im Bereich der medizinischen Massagen einzuordnen und wird überwiegend bei Verdauungsbeschwerden, wie etwa Verstopfungen, angewendet und kann durchaus eine Alternative zu einer ständigen Einnahme von Abführmitteln sein. Durchgeführt wird die Kolonmassage in Kurabteilungen, medizinischen Massagepraxen oder auch in Sanatorien, die beispielsweise das Fasten anbieten und eine Kolonmassage durchaus als ein Bestandteil der Fastenzeit involviert sein kann.

Die Kolonmassage in der Anwendung


Da diese Massageart eher zu den unbedeutenden Massagen zählt wird sie nur selten angewendet, zumal es zahlreiche Kontraindikationen gibt bei denen man auf eine Kolonmassage verzichten sollte. Zu diesen Gegenanzeigen gehören entzündliche Erkrankungen im Bauch, kleinen Becken oder Darm, sowie eine bestehende Schwangerschaft oder eine Krebserkrankung im Darm. Vor der Massage sollten sowohl die Blase als auch der Darm entleert sein. In der Anwendung selbst, die etwa 30min dauert, konzentriert sich der Masseur zunächst auf den Atemfluss des Patienten. Hat er den Rhythmus wahrgenommen, dann wird er ganz gezielt mit streichenden Bewegungen und sanftem Druck den Dickdarm (Colon) massieren. Ziel ist es, dass sich Verstopfungen auflösen und somit der Patient eine alltägliche Erleichterung hat. Wird die Kolonmassage im Rahmen einer Fastenkur angewendet, dann werden diese in einen Behandlungsplan mit einbezogen, der neben dem Fasten unterschiedliche Anwendungen, Wandern oder Meditation auch die Colonmassage beinhaltet.

Extra-Tipp


Patienten, die über einen längeren Zeitraum unter Verdauungsbeschwerden leiden und deshalb Abführmittel einnehmen, können mit dieser Massageform sehr gute Erfolge erzielen und unter Umständen sogar einen Verzicht der Medikamente hervorrufen. Da die Kolonmassage nicht schwer zu erlernen ist, kann man sich zudem die Streichbewegungen von seinem Masseur zeigen lassen und dadurch auch zuhause die Massage selbständig durchführen. Zahlreiche Patienten finden durch diese alternative Methode eine hilfreiche Möglichkeit ohne Medikamente eine geregelte Verdauung zu bekommen.


Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?
Schönheitschirurg
Portrait Dr.med. Eva Lang, Dr. Lang Esthetics Privatklinik Villa Rothenberg, Klinik für plastische und ästhetische Chirurgie, Zweibrücken, Chirurgin (Fachärztin für Chirurgie) Dr. E. Lang
Chirurgin (Fachärztin für Chirurgie)
in 66482 Zweibrücken
Portrait Dr. med. Martin Preuß, Klinik am Stern, Privatklinik für Kosmetische Chirurgie, Essen, Chirurg (Facharzt für Chirurgie) Dr. M. Preuß
Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
in 45130 Essen
Portrait Dr. med. Michaela Montanari, Privatpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Bochum, Chirurgin (Fachärztin für Chirurgie) Dr. M. Montanari
Chirurgin (Fachärztin für Chirurgie)
in 44787 Bochum
Alle anzeigen Zufall