Youtube
Folgen Sie uns auf  

Lippen aufspritzen: Natürlich wirkende Lippenvergrößerung

Lesezeit: 3 Min.

Erfolgreiche Lippenbehandlungen ohne „Schlauchbooteffekt“ setzen Erfahrung voraus

Die Größe und Form der Lippen kann das Erscheinungsbild eines Gesichts stark verändern. Viele Menschen wünschen sich vollere Lippen. Mit Hyaluronsäure, einer körpereigenen, gut verträglichen Substanz, lassen sich schmale Lippen vergrößern und modellieren. Das Lippen aufspritzen mit Hyaluronsäure erfordert Können und Erfahrung. Dr. med. Karsten Lange aus Berlin führt seit rund zwei Jahrzehnten Lippenvergrößerungen durch und weiß genau, worauf es ankommt, damit das Ergebnis harmonisch und natürlich wirkt und zum Gesicht passt.

Herr Dr. Lange, für wen kommt eine Lippenvergrößerung in Frage?

Dr. Karsten Lange: Perfekte Lippen gibt es nicht. Aber einige Menschen finden, dass ihre Lippen nicht gut zu ihrem Gesicht passen. Sie wünschen sich eine kräftigere Oberlippe oder eine stärker definierte Unterlippe, sodass ihr Mund insgesamt harmonischer wirkt. Auch bringt der natürliche Alterungsprozess es mit sich, dass die Lippen an Volumen verlieren und schmaler werden. Erste Fältchen bilden sich rund um den Lippenrand. Gerade diese Falten sind oft ein großes Ärgernis beim Schminken: man kann sie nicht so einfach mit Make-up überdecken, denn Lippenstift und Make-up sammeln sich gerne in diesen Fältchen und bringen sie damit erst besonders deutlich zum Vorschein.

Eine Lippenunterspritzung kann wieder für mehr Spannkraft sorgen. Die Lippenkonturen werden sichtbarer. Das gesamte Gesicht wirkt frischer und jugendlicher.

Wie werden die Lippen vergrößert?

Dr. Karsten Lange: Zur Vergrößerung der Lippen wird Hyaluronsäure verwendet. Dies ist ein Stoff, den der Körper selbst produziert und der daher vom Körper auch sehr gut angenommen wird, wenn er von außen zugeführt wird. Hyaluronsäure hat die Eigenschaft, dass sie sehr viel Wasser binden kann. Damit werden Elastizitäts- und Volumenverluste ausgeglichen. Nach der Behandlung wirken die Lippen voller und runder. Je nach Ausgangslage können nur die Oberlippe, nur die Unterlippe oder auch beide Lippen aufgespritzt werden. Das Ergebnis ist nach der Behandlung sofort sichtbar.

Wie läuft die Lippenvergrößerung ab?

Dr. Karsten Lange: Vor jeder Lippenvergrößerung führen wir ein Beratungsgespräch mit Ihnen. Sie schildern Ihre Wünsche und Erwartungen. Wir versuchen diese umzusetzen und erläutern Ihnen die Möglichkeiten. In der Ästhetikwelt Berlin verwenden wir ausschließlich Markenprodukte von namhaften Herstellern. Unsere Ärzte verfügen über viele Jahre Erfahrung. Die Hyaluronsäure wird mit sehr feinen Nadeln in die Lippen eingebracht. Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei. Nach Bedarf kann vorher aber auf die Lippen eine betäubende Salbe aufgetragen werden. Nach der Behandlung können Sie die Ästhetikwelt Berlin wieder verlassen, zur Arbeit gehen oder anderen Verpflichtungen nachkommen.

Was zeichnet eine gelungene Lippenvergrößerung für Sie aus, Herr Dr. Lange?

Dr. Karsten Lange: Perfekt ist das Ergebnis, wenn man nicht sieht, dass eine Lippenverschönerung durchgeführt wurde, aber der Mund und seine Konturen natürlich wirken. Schlauchbootartige Lippen, die wie zwei Fremdkörper im Gesicht aussehen, sind nicht unser Ziel. Wir möchten, dass die aufgespritzten Lippen echt wirken, sich harmonisch ins Gesicht einfügen und nicht auffallen. Wir nennen es "renaturalisieren". Gerade die Oberlippe büßt im Lauf der Jahre an Volumen ein. Wenn wir hier eine angemessene Menge Hyaluronsäure einspritzen, wirken die Lippen sofort wieder voller und jugendlicher.

Lippen aufspritzen kann jeder, aber ein natürliches Ergebnis zu erzielen, ist nicht so einfach. Durch jahrzehntelange Erfahrung wissen wir, welche Menge Hyaluronsäure an welchen Punkten injiziert werden muss, damit die Lippen voller und sinnlicher, aber nicht künstlich wirken.

Was sind die Risiken einer Lippenvergrößerung?

Dr. Karsten Lange: Die gesundheitlichen Risiken bei einer Lippenunterspritzung sind minimal. Dadurch, dass Hyaluronsäure ein körpereigener Stoff ist, wird er vom Körper gut angenommen und auch wieder abgebaut, ohne den Organismus zu belasten. Manchmal kann es im Anschluss an die Behandlung zu Blutergüssen kommen. Mit einer Kühlung der Lippen kann dies verhindert werden. Auf Make-up oder Lippenstift sollten Sie nach der Behandlung  nach Möglichkeit zwölf Stunden lang verzichten. Auch Sonnenbäder, Solarium oder Sauna sollten Sie für ein paar Tage vermeiden.

Wie lange hält das Ergebnis einer Lippenvergrößerung?

Dr. Karsten Lange: Die injizierte Hyaluronsäure wird vom Körper langsam wieder abgebaut. Ihre schönen vollen Lippen bleiben rund ein halbes Jahr bis ein Jahr lang erhalten. Sie können die Behandlung dann jederzeit bedenkenlos wiederholen lassen. Wenn Sie sich für eine regelmäßige Lippenaufspritzung entscheiden, werden Sie merken, dass die  Hyaluronsäure sich langsamer abbaut und das Ergebnis länger bestehen bleibt.

Weitere Informationen unter:

Ästhetik Institut
Rudower Chaussee 12b
12489 Berlin - Adlershof 

Tel: 030 63313490
Mail: info@falten-spezialisten.de
Web: https://www.falten-unterspritzen.berlin/

War dieser Artikel hilfreich?