Youtube
Folgen Sie uns auf  

Zurück zu vollem Haar

Lesezeit: 2 Min.

Dr. Sobzcak im Video-Interview - was bietet die moderne Haartransplantation?

Dr. Sobczak - Haartranplantation - Video-Interview
Dr. Sobczak - Haartranplantation - Video-Interview

Das eine oder andere Härchen am Körper mag als störend empfunden werden. Doch wenn es um das Haupthaar geht, dann sind sich Männer und Frauen einig: Möglichst viel hätte man gern davon, möglichst stark sollte es sein, möglichst glänzend und vital. Schönes Haar gehört nun einmal dazu, wenn Menschen sich attraktiv fühlen und das auch nach außen hin transportieren wollen. Mehr noch: Volles Haar gilt als Zeichen von Vitalität, von Lebensfreude und somit nicht zuletzt auch von sexueller Anziehungskraft. Es ist also nachvollziehbar, dass Menschen oft in eine seelische Krise geraten, wenn ihr Haar dünner wird oder wenn es gar ausfällt. Betroffen sind vor allem - aber nicht nur - Männer. Haarausfall und Haarverlust sind jedoch längst kein Schicksal mehr. Mit einer Haartransplantation kann die ästhetische Medizin dem Problem wirkungsvoll und nachhaltig begegnen.

YouTube Kanal Portal der Schönheit abbonieren

Dr. Danuta Sobczak hat nicht nur über Haarerkrankungen promoviert, in ihrer Praxis in Freiburg hat sie sich auch genau auf dieses Feld spezialisiert. Seit 20 Jahren nimmt die erfahrene Fachärztin dort Haartransplantationen vor und hat die Entwicklungen auf diesem Gebiet Schritt für Schritt begleitet. Heute freut sie sich nicht nur über die medizinischen Fortschritte, die den Eingriff fast schon zur Routine haben werden lassen. Beinah noch mehr begeistert es sie, dass Haartransplantationen inzwischen auch gesellschaftlich zunehmend akzeptiert werden.

Dr. Sobczak - Haartranplantation

Wie funktioniert eine Haartransplantation?

Wegbereiter für diese Entwicklung waren nicht zuletzt namhafte Fußballer. In Großbritannien stand Wayne Rooney, Stürmer von Manchester United, offen zu seiner Haartransplantation; in Deutschland bekannte sich Dortmunds Trainer Jürgen Klopp offen zu dem Eingriff. Beide sehen seitdem deutlich jünger und attraktiver aus. Und das wird, zumindest, was ihre Haarpracht anbelangt, auch so bleiben. Die Ergebnisse einer Haartransplantation sind nämlich dauerhaft.

Interview mit Dr. Sobczak - Haartransplantation

Um das Haupthaar zu verdichten oder überhaupt erst wieder zum Wachsen zu bringen, gibt es unterschiedliche Transplantationsmöglichkeiten. Welche die ratsamste ist, hängt nicht zuletzt von den individuellen Ursachen für den Haarausfall ab. Allen Varianten gemeinsam ist, dass die Prozedur völlig schmerzfrei vonstattengeht und dass damit heutzutage so gut wie keine Risiken mehr verbunden sind. Es ist sicher legitim, eine Haartransplantation mit einem Besuch beim Zahnarzt zu vergleichen - allerdings ohne die Schmerzen! Lediglich die Kopfhaut wird ein paar Tage lang Spuren des Besuchs in der Hautarztpraxis zeigen; die Rötungen gehen jedoch schnell und von allein zurück.

Klinik - Dr. Sobczak

Klinik - Dr. Sobczak Freiburg

Obwohl Haartransplantationen heute Routine sind, sollte man sie nicht auf die allzu leichte Schulter nehmen. Die hervorragenden Ergebnisse werden nur dann sicher erreicht, wenn die Voraussetzungen stimmen. Dazu gehört neben einer hygienischen Praxisumgebung auch die fachliche Qualifikation des Arztes. Von Eingriffen im Ausland ist deshalb abzuraten. Die Standards sind nicht mit denen in Deutschland vergleichbar.

Dr. Sobczak Haarausfall Freiburg

Weitere Informationen unter www.hautarzt-haare.com



Letzte Aktualisierung am 04.02.2016.
War dieser Artikel hilfreich?