Youtube
Folgen Sie uns auf  

Rhythmische Massage

Lesezeit: 1 Min.

Rhythmische Massage - im Rahmen der anthroposophischen Medizin zur Körpertherapie umgewandelt

Die Rhythmische Massage wird in die Klassifizierung der klassischen Massagen eingereiht, wurde allerdings im Rahmen der anthroposophischen Medizin zu einer Körpertherapie umgestaltet.

Diese Massageform beinhaltet bereits im Namen den primären Aspekt: Rhythmik. Diese wird einerseits mit den Händen des Masseurs während der Massage ausgeführt, wird allerdings gezielt mit den körperlichen rhythmischen Vorgängen, wie etwa das Atmen oder auch der Zirkulation der Luft und den Körperflüssigkeiten in Verbindung gebracht. Die Rhythmische Massage kann bei nahezu allen medizinischen Krankheitsbildern angewendet werden und zeigt zum Beispiel auch gerade bei Menschen mit Behinderungen sehr gute Erfolge.

Die Rhythmische Massage in der Anwendung

Die Anwendung der Rhythmischen Massage richtet sich nach dem vorhandenen Krankheitsbild und wird speziell auf die betroffene Körperregion konzentriert. Die Handgriffe sind an denen der klassischen Massage angelehnt und können verschiedene Intentionen auslösen: Belebend, wärmend oder auch entspannend und lösend. Massiert wird ausschließlich mit Salben und Ölen, die nur reine natürliche Inhaltsstoffe vorweisen. Die Dauer einer Rhythmischen Massage dauert in der Regel eine Stunde, und eine folgende Ruhepause ist absolut empfohlen damit der komplette Organismus die Massage verarbeiten kann.

Die Rhythmische Massage und ihre Wirkung

Je nach Zustand des zu Massierenden sind mehrfache Rhythmische Massagen nötig, um einen Effekt zu spüren. Ein gesteigertes Lebensgefühl, sowie eine Verbesserung der Atmung oder auch der Zirkulation der Körperflüssigkeiten sind Auswirkungen, die sich meistens innerhalb kürzester Zeit bemerken lassen. Da die Selbstheilungskräfte durch die rhythmische Massage angeregt werden, zeigen sich zudem Wirkungen auf eine verbesserte Immunabwehr und damit ein allgemein positives gestiegenes körperliches Empfinden.

Extra-Tipp

Die Rhythmische Massage eignet sich besonders für Menschen, die unter Schwierigkeiten mit den Atemwegen oder auch der Durchblutung leiden. Wer hier Probleme bei sich feststellen kann, sollte diese Massage, oder besser gesagt Therapie, ergänzend zu den schulmedizinischen Maßnahmen anwenden lassen. Da es eine anerkannte alternative Heilmethode ist, werden die Kosten von den meisten Krankenkassen übernommen.



Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?
Schönheitschirurg
Dr. U. Albers
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 56068 Koblenz
Portrait Dr. med. Mathew Muringaseril, Parkklinik Hannover, Hannover, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. M. Muringaseril
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 30655 Hannover
Portrait Dr. med. Luise Berger, Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie, München, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. L. Berger
Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 80333 München
Alle anzeigen Zufall