Youtube
Folgen Sie uns auf  

Nasenkorrektur ohne Bruch

3 Beiträge - 312 Aufrufe
?
LisaLE  fragt am 20.04.2017
Hallo,

ich habe im August eine Nasen-OP. Diese wird ohne Bruch und geschlossen durchgeführt. Am Nasenbein wird nur ein minimaler Höcker mit Ultraschal abgetragen. Die Nasenspitze wird schmäler und die Nasenflügel ein bisschen nach unten versetzt. Mein Arzt meinte ich bekommen danach nur ein Tape für 1 Woche. Nach 1 Woche werden dann nur noch die Fäden gezogen.
Hierzu meine Frage: Hat man bei dieser OP (ohne Bruch usw.) geringere Schwellungen? Bzw. wie ist hier der Verheilungsverlauf?
Muss man außerdem auf das Rauchen verzichten?

Würde hier noch gerne eine andere Meinung wie die meines Arztes hören.

Vielen Dank im Voraus
Portrait Dr. med. Holger Marsch, Praxisklinik im Girardet-Haus, Klinik für Kopf-Hals-Chirurgie und Plastische Operationen, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Dr. Marsch  sagt am 01.05.2017
Hallo LisaLE,

ohne Bruch der Nasenbeine sind die Schwellungen erheblich geringer, der Heilungsverlauf reduziert sich auf ca. vier Monate. Das Rauchen ist zwar nicht förderlich sondern verlängert die Heilungszeit, aber gänzlich verzichten müssen meine Patienten nicht.

Beste Grüße und viel erfolg für den Eingriff

Dr. Holger Marsch
 
LisaLE  sagt am 13.06.2017
Hallo Herr Dr. Marsch,

Vielen Dank für die Antwort.

Eine Frage hätte ich nun noch..
Wenn ich nach 2 1/2 Wochen nach der Op einmal ins Solarium gehe mit Sonnenschutz (50) und abgedeckter Nase, hätte das Folgen? Bzw. Ist das erlaubt? Ich bin nicht sonnenempfindlich und bekomme so gut wie nie Sonnenbrand. Wenn das nicht erlaubt ist, was könnte hier passieren und wieso dürfte man das nicht?

Vielen lieben Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Lisa

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?