Youtube
Folgen Sie uns auf  

"Unfall" mit Brustimplatat

3 Beiträge - 72 Aufrufe
?
LenyB  fragt am 19.06.2017
Ich habe mir vor 4 Jahren runde Implantate mit jeweils 320 unter den Muskel einsetzen lassen. Und soweit war auch alles bestens.

Nur leider hatte ich vor 1 Woche einen wirklich blöden Zwischenfall.
Beim putzen meiner bodenlangen Fenster musste ich mich über die Couch hängen um ans untere Teil des Fensters zu kommen. Beim zurückziehen meines Oberkörpers ist mir mein Bügel-BH abgerutscht bzw. hat sich durch mein Gewicht in die Brustfalte "gebohrt" und ist dann halb über die Brust hochgerutscht. Das war so schmerzhaft. Ich kann nicht genau sagen ob ich mir den Brustmuskel eingequetscht habe oder ob auch das Implantat darunter gelitten hat. Denn ich konnte 3 Tage meinen rechten Arm kaum bewegen vor schmerzen. Die Schmerzen gingen bis in die Schulter. Schlafen auf dem Bauch war auch nicht möglich.
Das ist jetzt eine Woche her und der Schmerz ist deutlich besser was zumindest den Arm betrifft, aber unter der Brust ich denke der Brustmuskel ist das schmerzt immer noch ziemlich und auch wenn ich in die Brust reindrücke. Man sieht äußerlich keinerlei Blutergüsse und die Brust ist auch nicht angeschwollen. Es hat sich innen an der Brust eine kleine Falte gebildet, ich muss aber zugeben ich bin mir nicht ganz sicher ob diese schon immer da war, oder durch dieses Mißgeschick entstanden ist. Und ich bilde mir ein das die Brust ein wenig anders aussieht. Sie neigt ganz leicht nach rechts. Mehr macht mir eher Sorge ob das Implantat risse bekommen hat. Durch ständiges abtasten ist mir noch nichts aufgefallen.
Heute war ich beim Sport und es war mir nicht möglich die rechte Seite zu belasten. Es war einfach sehr schmerzhaft.

Könnte ich mir meinen Muskel verletzt haben? Können die Implantate nach 4 Jahren durch so eine äußere "Gewalt" verrutschen?

Ich habe bereits meinen Arzt der mich operiert hat per Mail eine Terminanfrage geschickt.

Bügel-BHs kann ich zur Zeit auch nicht tragen da die rechte Brust und auch in der Brustfalte wenn ich reindrücke ziemlich schmerzhaft ist.

Was denken sie könnte passiert sein und was könnte auf mich zukommen?

Ich bitte um antworten seit 1 Woche kann ich nicht schlafen vor Angst.
Portrait Dr. Ralf Frönicke, München, Gynäkologe (Facharzt für Gynäkologie)
Dr. Frönicke  sagt am 20.06.2017
Hallo Leni B,

das tut mir leid dass du einen Unfall hattest. Aber bei aller Liebe, ein Chat wird dir die Sorgen nicht nehmen und dir keiner keine eine vernünftige Antwort geben können ob etwas am Implantat oder am Muskel kaputt gegangen ist. Im Chat kann jeder nur Vermutungen aufzeigen, dass bringt keinen weiter.

Ich rate dir dringend deinen Arzt zur Untersuchung aufzusuchen. Dann kannst du endlich wieder schlafen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr.med. Ralf Frönicke
Nymphenburger Str.155

80634 München
Tel. 089/161423
info@[Link anzeigen]
[Link anzeigen]
 
LenyB  sagt am 20.06.2017
Falls es nur der Muskel ist der verletzt wurde, heilt der dann einfach so ab in ein paar Wochen oder muss man Unters Messer?

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?