Youtube
Folgen Sie uns auf  

"dicke" Warzenvorhöfe korrigieren

2 Beiträge - 76 Aufrufe
?
kimstrong  fragt am 12.06.2017
Hallo zusammen (und vor Allem Experten),

ich hatte am 17.05. meine Brustvergrößerung und bin soweit sehr zufrieden. Ist alles gut gelaufen.

Vor der OP habe ich mit meinem PC auch über meine Brustwarzen gesprochen. Mein Warzenvorhof ist „dick“ also beulen sich nach vorne aus (wie bei tubulärer Brust) und eine Richtige Brustwarze habe ich nicht (Schlupfwarzen).
Ich wollte gerne während der Vergrößerung meine Warzenhöfe verkleinern lassen und diese dicken Warzenvorhöfe korrigieren lassen + Schlupfwarzenkorrektur. Vor allem diese dicken Vorhöfe stören mich sehr. Mein PC hat mir erklärt, dass er dies lieber in einer 2. OP operieren möchte falls diese mich nach der Vergrößerung noch stören um eine extreme Narbenbildung um die Brustwarzen zu verhindern. (Dehnung der Haut durch das Impli, da eh sehr feste Haut)

Meine Fragen:
- Wie kann man diese „dicken“ Warzenvorhöfe korrigieren? Wird dort das Drüsengewebe entfernt?
- Wie lange muss ich nach der OP warten bis der PC diese OP durchführen kann?
- Hat jemand Erfahrungen mit der Korrektur dieser „dicken“ Vorhöfe?
Portrait Dr. Ralf Frönicke, München, Gynäkologe (Facharzt für Gynäkologie)
Dr. Frönicke  sagt am 12.06.2017
Hallo Kimstrong,

gerne kannst du uns die Bilder zur Beurteilung per Email schicken an: info@[Link anzeigen]

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr.med. Ralf Frönicke
Nymphenburger Str.155
80634 München
[Link anzeigen]
Tel. 089/161423

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?