Youtube
Folgen Sie uns auf  

Brust Abszess OP Außen Wunden zu. Innen alles verhärtet!? Was nun!?

2 Beiträge - 79 Aufrufe
?
LaChicka88  fragt am 20.05.2017
Hallo! Ich hatte am 03.04. 2017 eine OP wegen einem Abszess in der Brust. Bekam kein Antibiotikum kein nichts. Nach 4 Wochen war der Abszess wieder da... Also gab es am 24.4.2017 die nächste OP. Da ich kein Immunsystem mehr habe da ich mir DNF Blocker Spritze bekam ich dieses Mal 11 Tage 3mal täglich Antibiotika. 1 Woche lang hatte ich eine Drainage die alle 2 tage gespült wurde. Nun meine Frage. Meine untere Wunde ist geschlossen. Die obere an der Brustwarze noch nicht ganz in der Brust ist alles erneut verhärtet wo die Wundhöhle ist und die Drainage lag, ist die Wundheilung innen langsamer!? Und braucht mehr Zeit!? Ich war letzte Woche bei meiner Gynäkologin sie meinte Sie sieht keine Flüssigkeit, aber bei der letzten OP hat man auch keine Flüssigkeit über Ultraschall gesehen weil die Wundhöhle zu dick bzw zu tief ist. Es schmerzt auch! Was soll ich jetzt tun!? Außer kühlen!?
Portrait Dr. med. Petra Berger, Ästhetische Chirurgie - Plastische Chirurgie Frankfurt, Frankfurt, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Dr. Berger  sagt am 25.05.2017
liebe La chicka,

das kann man kaum übers Internet beantworten. können Sie mir einmal ihre Bider schicken?

Schicken Sie einfach an info@[Link anzeigen]

Dr Petra Berger

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Frankfurt/ Zürich/ Palma de Mallorca

[Link anzeigen]
info@[Link anzeigen]

00496992020883
0041 44 5008882

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?